LEBENSRAUM VERÄNDERUNG

DURCH MENSCH, TIER UND PFLANZE
Vortrag von Bezirksforstinspektor
DI Ulrich Arzberger

Der Einfluss von Mensch, Tier und Pflanze kann zu Lebensraumveränderungen führen und die heimische Biodiversität gefährden oder nachteilig beeinflussen. Daraus können wirtschaftliche Schäden entstehen. Auch Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen und Tieren können die Folge sein.

Zusätzliche Informationen

Kosten - Freiwillige Spende

Registrierung geschlossen.
 

Datum und Uhrzeit

27.09.2022 um 19:00 Uhr
 

Anmeldeschluss

27.09.2022
 

Ort:

ZONE Bühne